Kultur

As soon as possible! The JuJuJu’s als Gastgeber beim Record Release Festival! Wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze!

Electronic Musix The JuJuJu's, Kampnagel, Hamburg 2015

The JuJuJu’s – Elektronischer Zauber aus der schönsten Stadt der Welt.

Girl Band’s gibt es ohne Ende. Meist sind sie laut, schrill und bestechen durch Selbstdarstellung. Nicht aber so die JuJuJu’s, zwei Girls aus Hamburg, die mit gewohnt hanseatischer Coolness die Musik in den Vordergrund und ihre elektronischen Beats als Schutzschild gegen das Dunkel der Nacht einsetzen. Bianca und Julia  sind das Herzstück des Trio’s. Mit ihnen schlägt der Puls nicht nur beruhigende Melodien, sondern lädt auch zum gemeinsamen Aufbruch ein, in ihre ganz persönliche elektronische Welt.  Aber wer sind die Zwei überhaupt? The JuJuJu’s sind ein Musik- und Kunstkollektiv die fiktionale Inszenierung lieben und mit dieser aus der alltäglichen Realität ausbrechen, aber nicht alleine natürlich! Denn du- ich – wir sind alle dabei!

Ohne große Show und mit leisen Schritten ging es für die Girl Gang 2010 los, ein 9-teiliges Rhythmus- und Percussion-Set für Kinder reichte anfangs als dekorative Erstausstattung. EEs wurde gebastelt, produziert und ein eigener musikalischer Stil an den Start gebracht. Musikalische Vorbilder der Mädels waren unter anderem Bodi Bill, Hundreds, La Boum Fatale, Apparat, aber auch Moderat. Daraus entwickelte sich ein ganz eigener, minimaler Stil, der sphärisch, weiblich und zart ist. Doch dieser blieb nicht lange unentdeckt: 2013 schnappte sich Minina Music die Produzentinnen. Danach folgten zwei Single Veröffentlichungen und ein Remix von Techno-Koryphäe DJ Aroma aus Berlin. Das Projekt wuchs, die musikalischen Höhepunkte reihten sich so eng aneinander das 2014 ihr Debütalbum “Musique Concrète” erschien!

We are Friends! Ab in die Hamburger Indie- und Eletroszene!

Beharrlichkeit und Ausdauer haben sich gelohnt, denn danach zogen die Mädels in die Hamburger Indie- und Elektroszene ein. Es ging ab in die Clubs und Kulturstätten der Region. Sie spielten als Eröffnungsact auf dem Internationalen Sommerfest des Theater Kampnagel, zauberten den Menschen beim Fuchsbaufestival ein Lächeln ins Gesicht und legten zusammen mit Szene Größen wie Hundreds und Monolink auf. Aber auch beim “ We are Friends Festival“ im Hamburger Kult Club Übel&Gefährlich wurden die Produzentinnen gefeiert. Also wundern wir uns nicht, das nun auch ihr zweites Album erscheint! Der Albumtitel „As Soon As Possible“ steckt voll Ironie. Von der Idee bis zur Umsetzung hat es genau zwei Jahre gedauert. »Alle Künstler/innen an einen Tisch zu bekommen und immer wieder auf ein Ziel zu lenken,war die eigentliche Herausforderung.«erzählt Julia — kreativer Kopf der Band.

Auf ihrem neuesten Album AS SOON AS POSSIBLE! nähern sich die zwei Produzentinnen vordergründig ihren Ursprüngen. In der Tiefe werden die Tracks der Platte Musique Concrète hemmungslos auseinander genommmen und neu interpretiert. Unterstützung für diese Remixe blieb nicht aus. Denn mit den JuJuJu’s zusammen zu arbeiten macht nicht nur Spaß, sondern ist ein kleiner kreativer Kosmos, der besonderen Art. So wirkten auf ASAP La Boum Fatale mit, ein Electronica-, House-, und Dubstep-Duo, bestehend aus Alexander Trattler und Antonio de Spirt. Der Underground Produzent Liam Back mixte für die beiden den Track „Better than before„, der an Warehouse Atmosphäre und Parties im Morgengrauen erinnert. Außerdem bekam das Kollektiv noch künstlerischen Besuch von drei weiteren Frauen der Szene, die der von Männern dominiert elektronischen Musiklandschaft die Stirn bieten: Matvark, Esshar und Anna Leopolder. Diese Tracks nehmen Euch mit auf eine tiefe, sphärische und pulsierenden Reise voller tanzbarer, elektronischer Beats.

Wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze für das Record Release Festival im Übel&Gefährlich

Seid ihr neugierig geworden? Zu Recht. Wir dürfen euch voller Vorfreude sagen: Lasst Euch verzaubern! Werdet Teil des The JuJuJu’s Kosmos! Mit Spannung laden wir euch deshalb ein, beim Record Release Festival im Übel&Gefährlich die Künstler, die den Girls geholfen haben, am 2.Juli 2016 live zu erleben. Mit ASAP präsentieren uns dort alle Künstler die Remixversionen des Erstlingwerkes „Musique Concrète“. Wir wollen gar nicht viele Worte verlieren: Es wird gefeiert. Laut! Wild! Heftig! Der ambitionierte Plan der The JuJuJu’s ist euch erst ganze 6 Live Acts auf die Bühne zu knallen, und danach in einem rauschartigen Zustand durch die Nacht zu tanzen! Und das Schöne on Top? Wir verlosen 2×2 Tickets für diesen Abend im schönsten Bunker Hamburg’s!

Teilt diesen Post bei Facebook und sagt uns hier, auf unserer Homepage, unter diesem Beitrag, zu welchem Track ihr an diesem Abend besonders abgehen werdet, wenn ihr gewinnen solltet. Einsendeschluss ist der 28.Juni. 2016. Es entscheidet das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

As Soon As Possible! Record Relase Festival | 2.Juli Übel&Gefährlich | Tickets: 9€ | DoorsOpen: 20:30Uhr | Soundcloud | Instagram

16. Juni 2016

About Author

ThreeWords.Magazine Das ThreeWords.Magazine ist ein Urban Culture Magazine für Individualisten aus Hamburg und der Welt. Wir interessieren uns für Lebenskünstler, Großstadtliebe, Que(e)res Gedankengut, Nachhaltigkeit, Inspiration und Kultur. Für uns ist alternatives Leben selbstverständlich. Wir schreiben urbane Geschichten, zwischen weiß und schwarz. Wir nehmen Euch mit auf Reisen, in spannende Austellungen oder stellen Euch interessante Persönlichkeiten vor. Wir lieben Abenteuer. Seid ihr dabei?


ONE COMMENT ON THIS POST To “As soon as possible! The JuJuJu’s als Gastgeber beim Record Release Festival! Wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Uns

ThreeWords ist ein Urban Culture Magazine für Individualisten.

Die Inhalte sind extrem liberal: Sie zeigen, dass alternative Lebensweisen zum Mittelpunkt des Lebens gehören und nicht im Untergrund oder abseits der Gesellschaft gelebt werden müssen.

Unsere Themen sind Interviews. Menschen. Urbane Geschichten. Leben. Kunst. Events. Musik. Reisen. Kultur und Großstadtliebe aus Hamburg und der Welt.

Folge uns auf Facebook
Für Marken & Unternehmen

Advertising & PR mit ThreeWords.Magazine

Advertisement Links| Advertisement Space |Sidebar Banner Ads | Affiliate Partnership|Brand Ambassadorship | Content und /oder Gewinnspiel Kooperationen | Press Trips|Product - Brand - Facility or Hotel Reviews |Social Media Kampagnen | Erwähnungen| Sponsored Blogposts

Interessiert? Dann sende eine Mail an: threewords-magazine@gmx.de

Impressum
ThreeWords.Magazine is published by Stephanie Bastian | PR&Social Media | 22767 Hamburg

Folgt uns auf Instagram
Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Keine Beiträge gefunden.

Stelle sicher, dass dieses Konto Beiträge auf instagram.com besitzt.

Facebook