Queer-Love

Gay Vlog – Sissy that talk!

Gay Vlog Sissy That Talk

Platzverweis für Beatrix von Storch auf dem schwul-lesbischen Motzstraßenfest Berlin

Die Jungs vom Gay Vlog Sissy that talk haben sich einem brisant-queeren Thema angenommen: Die AfD-Funktionärin Beatrix von Storch schlendert mit zwei ihrer Parteikollegen über das schwul-lesbische Motzstraßenfest in Berlin. Die AfD-Politikerin, die gegen die Gleichstellung von Homosexuellen genauso energisch kämpft wie gegen den „politischen Islam“ oder sich gerne über „Nein heißt Nein“ und neue Gesetze zum sexuellen Strafrecht lustig macht, wollte sich da „nur umschauen“, wie ein Sprecher der rechten Partei erklärte.

Diese Rechnung hat sie an diesem Tag aber ohne den Wirt gemacht: Drag Queen Nelly Morell verpasste ihr einen Platzverweis! Bea wird vom Straßenfest geschmissen und wenig später taucht ein Foto, samt ihren Begleitern auf dem Twitterkanal der Drag auf: „Da kotzen wir doch gleich im Strahl….Die AfD Parteispitze trifft sich vor der Lieblingsbar“, schrieb Nelly Morell unter den Post.

Gleichstellung – Fehlanzeige!

Die AFD hingegen, die sich wie oben erwähnt ja gegen die Gleichstellung homosexueller ausspricht, behauptet schlichtweg, sie seien jedes Jahr auf dem schwul-lesbischen Straßenfest. Ein Widerspruch, der keine Seltenheit in den Kommunikationsstrategien dieser bizarren Partei ist. Denn es ist kein Geheimnis, das Bea zusammen mit Hedwig von Beverfoerde die homophoben „Demos für Alle“ gegen „Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder!“ maßgeblich mit organisiert hat.

Dennoch spaltet der Rausschmiss das queere Volk: In der „Lügenpresse“ und Gay-Portalen hat er nicht nur positive Reaktionen hervorgerufen. Sissy That Talk stellt sich der Frage: Gehört zum LGBT-Regenbogen auch die Farbe braun??

19. Juli 2016

About Author

ThreeWords.Magazine Das ThreeWords.Magazine ist ein Urban Culture Magazine für Individualisten aus Hamburg und der Welt. Wir interessieren uns für Lebenskünstler, Großstadtliebe, Que(e)res Gedankengut, Nachhaltigkeit, Inspiration und Kultur. Für uns ist alternatives Leben selbstverständlich. Wir schreiben urbane Geschichten, zwischen weiß und schwarz. Wir nehmen Euch mit auf Reisen, in spannende Austellungen oder stellen Euch interessante Persönlichkeiten vor. Wir lieben Abenteuer. Seid ihr dabei?


ONE COMMENT ON THIS POST To “Gay Vlog – Sissy that talk!”

  1. Lokko sagt:

    Ich finde es richtig!!!
    Keinen Fußbreit den Faschisten!
    Es kann nicht angehen, dass man diesem Pack auch nur den geringsten (öffentlichen) Raum gibt oder als Sprachrohr fundiert.. Denn Faschismus ist keine Meinung und somit auch in keinster weise zu diskutieren ..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Uns

ThreeWords ist ein Urban Culture Magazine für Individualisten.

Die Inhalte sind extrem liberal: Sie zeigen, dass alternative Lebensweisen zum Mittelpunkt des Lebens gehören und nicht im Untergrund oder abseits der Gesellschaft gelebt werden müssen.

Unsere Themen sind Interviews. Menschen. Urbane Geschichten. Leben. Kunst. Events. Musik. Reisen. Kultur und Großstadtliebe aus Hamburg und der Welt.

Folge uns auf Facebook
Für Marken & Unternehmen

Advertising & PR mit ThreeWords.Magazine

Advertisement Links| Advertisement Space |Sidebar Banner Ads | Affiliate Partnership|Brand Ambassadorship | Content und /oder Gewinnspiel Kooperationen | Press Trips|Product - Brand - Facility or Hotel Reviews |Social Media Kampagnen | Erwähnungen| Sponsored Blogposts

Interessiert? Dann sende eine Mail an: threewords-magazine@gmx.de

Impressum
ThreeWords.Magazine is published by Stephanie Bastian | PR&Social Media | 22767 Hamburg

Folgt uns auf Instagram
Facebook