Inspiration, Kultur

Jetzt Handeln: Stoppt die Rodung des Dannenröder Walds! Stimme abgeben und unser Klima schützen!

Einen gesunden Wald für eine weitere Autobahn abholzen? In Zeiten von Klimakrise und Artensterben ein Wahnsinn!

Während Trockenheit und steigende Temperaturen gerade weltweit ganze Landstriche in Flammen aufgehen lassen und die Klimawissenschaft betont, wie wichtig gesunde Wälder im Kampf gegen die Klimakrise sind, sollen im Dannenröder Forst insgesamt 85 Hektar gesunder Wald für eine weitere Autobahn abgeholzt werden. Der hessische Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Die Grünen) und Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) könnten die Rodung den Autobahnausbau stoppen.

Der Dannenröder Wald ist ein gesunder Laubmischwald. Viele Bäume hier sind über 200 Jahre alt. Er ist ein wichtiger Rückzugsort für Tiere und Pflanzen, die in Deutschland fast verschwunden sind. Das Roden und Zerschneiden alter Waldgebiete wie dem Dannenröder Wald und dem angrenzenden Herrenwald lässt Lebensräume schwinden und beschleunigt das Artensterben. Hinzu kommen die Folgen der Klimakrise, die schon heute viele deutsche Wälder an ihre Grenzen bringen.

Dennoch wollen die Landes- und Bundesregierung den Dannenröder Wald roden und die Autobahn A49 ausbauen. In Zeiten der Klimakrise ist ein solches Vorhaben unverantwortlich. Der Dannenröder Wald muss geschützt werden!

Bitte wenden: Verkehrswende statt Autobahn!

Seit den 1970er Jahren wird der Ausbau der A49 geplant. Doch 2020 leben wir in einer anderen Welt. In einer, in der die Folgen der Klimakrise nicht mehr zu übersehen sind. Um diese Krise zu bremsen, müssen wir den Verkehr grundlegend anders organisieren. Weitere Autobahnen können wir uns ökologisch nicht mehr leisten. Denn in Zukunft braucht es für den Klimaschutz im Verkehr vor allem weniger Autos und LKWs. Dafür müssen große Teile des Straßenverkehrs auf die Schiene verlagert werden. Herr Scheuer und Herr Al Wazir dürfen nicht an einem Planungsdinosaurier festhalten und damit kommenden Generationen die Zukunft verbauen!

Helft mit und unterstützt den Wald mit eurer Stimme: Hier abgeben! Verfolgt außerdem die vielen Videos der Aktivistinnen vor Ort auf Instagram unter dem Hashtag: #Danibleibt. Sie kämpfen seit Wochen an forderer Front und auf Baumhäusern gegen die Rodung, für unser Klima und fürchten Polizeigewalt als Aktion gegen den Widerstand der Rodung.

19. Oktober 2020

About Author

ThreeWords.Magazine Das ThreeWords.Magazine ist ein Urban Culture Magazine für Individualisten aus Hamburg und der Welt. Wir interessieren uns für Lebenskünstler, Großstadtliebe, Que(e)res Gedankengut, Nachhaltigkeit, Inspiration und Kultur. Für uns ist alternatives Leben selbstverständlich. Wir schreiben urbane Geschichten, zwischen weiß und schwarz. Wir nehmen Euch mit auf Reisen, in spannende Austellungen oder stellen Euch interessante Persönlichkeiten vor. Wir lieben Abenteuer. Seid ihr dabei?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Uns

ThreeWords ist ein Urban Culture Magazine für Individualisten.

Die Inhalte sind extrem liberal: Sie zeigen, dass alternative Lebensweisen zum Mittelpunkt des Lebens gehören und nicht im Untergrund oder abseits der Gesellschaft gelebt werden müssen.

Unsere Themen sind Interviews. Menschen. Urbane Geschichten. Leben. Kunst. Events. Musik. Reisen. Kultur und Großstadtliebe aus Hamburg und der Welt.

Folge uns auf Facebook
Für Marken & Unternehmen

Advertising & PR mit ThreeWords.Magazine

Advertisement Links| Advertisement Space |Sidebar Banner Ads | Affiliate Partnership|Brand Ambassadorship | Content und /oder Gewinnspiel Kooperationen | Press Trips|Product - Brand - Facility or Hotel Reviews |Social Media Kampagnen | Erwähnungen| Sponsored Blogposts

Interessiert? Dann sende eine Mail an: threewords-magazine@gmx.de

Impressum
ThreeWords.Magazine is published by Stephanie Bastian | PR&Social Media | 22767 Hamburg

Folgt uns auf Instagram
Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Keine Beiträge gefunden.

Stelle sicher, dass dieses Konto Beiträge auf instagram.com besitzt.

Facebook