Kultur

Konzert – Cold Specks im Nochtspeicher Hamburg

Cold Specks live in Hamburg

Auf dem Reeperbahn Festival war der Auftritt der Kanadierin einer der Höhepunkte. Die Shows von Cold Specks sind immer ein wenig wie süßliche Gottesdienste, wie Gospelchöre, aber fernab von jeder bekannten Religion.

Soulfolk vom Feinsten!

Die fantastische Sängerin mit der dunklen Stimme wurde von Moby 2013 auf seinem Album verpflichtet, auch Joni Mitchell konnte nicht auf sie verzichten: Die kanadische Sängerin Al Spx hat mit ihrer Band gerade rechtzeitig die Musikwelt mit sanften Klängen gestürmt und bringt uns melodische Songs mit feinster Melancholie! Sie kritisiert mit durchdringendem Blick das soziale Miteinander, und lässt doch alle eng zusammenrücken, wenn ihre Stimme verzaubert und Gänsehaut hervorruft.

Das liegt aber auch daran, dass ihr zweites Album „Neuroplasticity“ nicht mehr den melodischen Rückzug des Debütalbums hat, sondern mit einer Band aufgenommen wurde, die den Songs auch schon auf vergangenen Tourneen durch ihre Unterstützung einen neuen, ganz eigenen Touch gegeben hat.

Cold Specks wird für ihre Musikalität und ihre poetischen Texte bewundert und gehypt. Eine besondere Ehre war im vergangenen Jahr die Einladung, zusammen mit Joni Mitchell auf deren 70. Geburtstag aufzutreten. Mit ihrer Stimme hat sie Somgs von Moby („A Case for Shame“) bis hin zu den Swans („Bring the Sun“) perfektioniert und dem Album „The Imagined Savior Is Far Easier To Paint“ des Jazz-Trompeters Ambrose Akinmusire einen ganz eigenen Charakter gegeben – im Gegenzug sind die Letztgenannten auf der neuen Platte natürlich auch zu hören.

Die Wahrheit aber ist: Am liebsten singt sie ihre Stücke live, weil sie mit Ihnen auf der Bühne wächst und das Publikum mit nimmt, auf Ihre ganz spezielle Reise.
„Auf der Bühne zwinge ich mich dazu, selbstbewusst zu sein“, sagt sie über sich selbst. „Ich bezwinge meine Bescheidenheit. Ich will unterhalten und beeindrucken. Lieder zu schreiben braucht immer eine lange Zeit, und sie sind erst fertig, wenn ich sie live gespielt habe.“ Diese magischen Momente, von denen Sie spricht sind nun zu erleben! Live in Hamburg.

Ort des wunderbaren Happenings wird diesmal der Nochtspeicher in der der Bernhard Nocht Straße in St.Pauli sein, der auch ohne die schöne Lady immer einen Besuch wert ist und mit kulturellen Highlights der alternativen Musik-Szene glänzt!

24.01.2015
Hamburg | Nochtspeicher

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr

SUPPORT BAND
Still Parade

 

15. Januar 2015

About Author

ThreeWords.Magazine Das ThreeWords.Magazine ist ein Urban Culture Magazine für Individualisten aus Hamburg und der Welt. Wir interessieren uns für Lebenskünstler, Großstadtliebe, Que(e)res Gedankengut, Nachhaltigkeit, Inspiration und Kultur. Für uns ist alternatives Leben selbstverständlich. Wir schreiben urbane Geschichten, zwischen weiß und schwarz. Wir nehmen Euch mit auf Reisen, in spannende Austellungen oder stellen Euch interessante Persönlichkeiten vor. Wir lieben Abenteuer. Seid ihr dabei?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Uns

ThreeWords ist ein Urban Culture Magazine für Individualisten.

Die Inhalte sind extrem liberal: Sie zeigen, dass alternative Lebensweisen zum Mittelpunkt des Lebens gehören und nicht im Untergrund oder abseits der Gesellschaft gelebt werden müssen.

Unsere Themen sind Interviews. Menschen. Urbane Geschichten. Leben. Kunst. Events. Musik. Reisen. Kultur und Großstadtliebe aus Hamburg und der Welt.

Folge uns auf Facebook
Für Marken & Unternehmen

Advertising & PR mit ThreeWords.Magazine

Advertisement Links| Advertisement Space |Sidebar Banner Ads | Affiliate Partnership|Brand Ambassadorship | Content und /oder Gewinnspiel Kooperationen | Press Trips|Product - Brand - Facility or Hotel Reviews |Social Media Kampagnen | Erwähnungen| Sponsored Blogposts

Interessiert? Dann sende eine Mail an: threewords-magazine@gmx.de

Impressum
ThreeWords.Magazine is published by Stephanie Bastian | PR&Social Media | 22767 Hamburg

Facebook