Kultur

Music Against Plastic Oceans

Wir brauchen unsere Ozeane und unsere Ozeane brauchen uns!

Wusstet ihr, dass Plastik hunderte von Jahren braucht um sich zu zersetzen? Bis dahin zerfällt es in immer kleineres Mikroplastik. Millionen von Fischen, Walen, Schildkröten und Seevögeln sterben jedes Jahr, weil sie Plastik mit Nahrung verwechseln. Bei Verschlucken gelangen schädliche Giftstoffe in die Muskeln und das Fett des Tieres – und dann auf unseren Teller. Plastiktüten, Fischernetze und anderer Plastikmüll strangulieren und ersticken das Tier oftmals bis zum quälenden Tod.

Tatort Thailand – Tonnen von Kunststoff im Wasser..

Gerade in Asien wird das Elend von Jahr zu Jahr sichtbarer. Das Meer ist voller Abfall, Riffe sind zerstört und an den Stränden werden Mengen an Plastik angespült. Die Organisation SAMEoceans hat sich zum Ziel gesetzt, die Ozeane vor Plastik-Verschmutzung zu schützen. Mit ihrem Projekt an thailändischen Schulen können sie durch Ausbildung und ZeroWaste Kits Tonnen von Kunststoff einsparen.

Sei dabei und werde Meeresretter!

Gemeinsam mit der Hamburger Band Joseh (Indie-Folk mit Philippinischen Wurzeln) wollen Sie euch auf diese Missstände aufmerksam machen und laden euch am 23. August, 16 Uhr, in den Karo Beach ein. Der kleine „Strand“ inmitten der Schanze, ist Deutschlands erster Zero-Waste-Beachclub mitten in Hamburg. Zero-Waste bedeutet dabei mehr als Müllvermeidung. Es werden möglichst wenig Energie und Ressourcen verbraucht, nachhaltige und faire Produkte angeboten und dabei so wenig Müll wie irgend möglich erzeugt.

Livemusik, Sonne und kühle Drinks. Nie war „Gutes tun“ einfacher!

Die Tickets kosten 11€ im VVK und 15€ an der Abendkasse 50% des Kaufpreises gehen dabei an SAMEoceans. Die Band Joseh präsentieren euch teilweise überraschende kulturelle Schnittmengen. Über einem klassischen Gitarre-Bass-Drums-Fundament tänzelt regelmäßig eine Harfe und Instrumente wie Maultrommel, Psalter und Laute und rütteln an Hörgewohnheiten.

Music Against Plastic Oceans 23.August – 16Uhr – Karobeach – Eintritt 11VVK und auch 15€50% des Kaufpreises werden an SAMEoceans gespendet.

15€50% des Kaufpreises werden an SAMEoceans gespendet. Hier geht’s zum Ticketvorverkauf.

10. August 2020

About Author

ThreeWords.Magazine Das ThreeWords.Magazine ist ein Urban Culture Magazine für Individualisten aus Hamburg und der Welt. Wir interessieren uns für Lebenskünstler, Großstadtliebe, Que(e)res Gedankengut, Nachhaltigkeit, Inspiration und Kultur. Für uns ist alternatives Leben selbstverständlich. Wir schreiben urbane Geschichten, zwischen weiß und schwarz. Wir nehmen Euch mit auf Reisen, in spannende Austellungen oder stellen Euch interessante Persönlichkeiten vor. Wir lieben Abenteuer. Seid ihr dabei?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Uns

ThreeWords ist ein Urban Culture Magazine für Individualisten.

Die Inhalte sind extrem liberal: Sie zeigen, dass alternative Lebensweisen zum Mittelpunkt des Lebens gehören und nicht im Untergrund oder abseits der Gesellschaft gelebt werden müssen.

Unsere Themen sind Interviews. Menschen. Urbane Geschichten. Leben. Kunst. Events. Musik. Reisen. Kultur und Großstadtliebe aus Hamburg und der Welt.

Folge uns auf Facebook
Für Marken & Unternehmen

Advertising & PR mit ThreeWords.Magazine

Advertisement Links| Advertisement Space |Sidebar Banner Ads | Affiliate Partnership|Brand Ambassadorship | Content und /oder Gewinnspiel Kooperationen | Press Trips|Product - Brand - Facility or Hotel Reviews |Social Media Kampagnen | Erwähnungen| Sponsored Blogposts

Interessiert? Dann sende eine Mail an: threewords-magazine@gmx.de

Impressum
ThreeWords.Magazine is published by Stephanie Bastian | PR&Social Media | 22767 Hamburg

Folgt uns auf Instagram
Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Keine Beiträge gefunden.

Stelle sicher, dass dieses Konto Beiträge auf instagram.com besitzt.

Facebook