Inspiration, Reisen

„We believe we can have it all. Together and Free.“ Ein Film über Freundschaft und Freiheit.

Beste Freundinnen auf einer Wanderung durch das atemberaubende Himalaya Gebirge, mit einem Rucksack und einer Kamera und der Frage, was ihre Freundschaft Ihnen wirklich bedeutet . Wieviel Nähe braucht sie und wie viel Distanz kann sie vertragen?

Als Valerie und Kristin sich bei einer WG-Besichtigung kennenlernen, sind beide gerade frisch von Zuhause ausgezogen, um während des Studiums in einer großen Stadt zu sein, in der das Leben pulsiert. Die Stadt, um die es sich dreht, ist natürlich das wunderschöne Hamburg mit seinen urbanen Ecken, grünen Plätzen und nahbaren Menschen. Aus der Lust auf Neues wird ein zu Hause in einer kleinen Wohnung, die sich beide, gemeinsam mit einem Hund, teilen. In den zehn Jahren die sie in einer der schönsten Städte Deutschlands gemeinsam verbringen, werden sie nicht nur erwachsen, sondern auch ziemlich beste Freundinnen.

Wie wertvoll sind tiefe, zwischenmenschliche Beziehungen.

In den folgenden 10 Jahren, in denen Valerie und Kristin zusammenleben , sind sie nicht nur erwachsen, sondern auch zu besten Freundinnen geworden. Aber alles Schöne hat eine Ende, oder nicht? Oder vielleicht sogar einen Neuanfang? Nach all den Erinnerungen auf die zurückblicken, steht die große Trennung bevor. Beide möchten auf unterschiedlichen Kontinenten leben, die Welt noch besser verstehen. Noch mehr kennenlernen. Das Leben intensiv fühlen. Aber so „plötzlich“ ohne einander zu sein können sich die Freundinnen auch schwer vorstellen. So beschließen sie, sich gemeinsam auf eine letzte Reise zu begeben, die sie auch emotional zu wichtigen Fragen führen wird: Wie wertvoll sind tiefe zwischenmenschliche Beziehungen? Warum lohnt es sich Menschen wirklich nah an sich heran zu lassen? Und können Commitment und Freiheit miteinander im Einklang sein?

Die Welt ist groß – also wohin führt der gemeinsame Weg?

Die Reise wird eine 28-tägige Wanderung durch den Himalaya. Mit einem Rucksack und einer Kamera machen sie sich von Shivalaya, einem kleinen Ort am Rande des Gebirges, auf den Weg zum Sagarmatha National Park, dem Zuhause des Mount Everest, auf. Kristin, die bisher wenig Wandererfahrung hat, kämpft schon bald mit Selbstzweifeln: haben sich die beiden zu viel zugemutet? Doch sie macht weiter und einmal im Flow des Laufens angekommen, genießen beide die Ruhe der Berge und die Entschleunigung, die das Trekking mit sich bringt.

Ist Freundschaft vielleicht die reinste Form der Beziehung?

Die beiden Freundinnen haben die Gelegenheit, den Fokus ganz auf sich zu richten und die Muße, sich die Tiefe Ihrer Freundschaft bewusst zu machen. Dabei wollen sie aber auch gleichzeitig verstehen, welchen Wert sie Freundschaften insgesamt in Ihren Leben beimessen. Inmitten des atemberaubenden Panoramas des Sagarmatha Nationalparks besteigen sie 3 Pässe erklimmen 2 Berge und besuchen das Mount Everest Basecamp. Nachdem beide während der Reise auf unterschiedliche Art mit den Auswirkungen der Höhe zu kämpfen haben, wird Valerie nach dem Renjo La Pass auf 5.600m Höhe dann ernsthaft krank und es liegt an Kristin zu entscheiden, ob die Reise wegen Vals Zustand abgebrochen werden muss.

Together Free ist eine Reise voller Herzblut und eine Ode an die Freundschaft. Aber auch ein Appell dafür, Freundschaft– als die vielleicht reinste Form der Beziehung – die Wertschätzung zu geben,die Sie in den Augen der beiden verdient.

Stream Premiere und Live Diskussionsrunde

Stream Film-Premiere am 25.3.2021 – Kinotour on hold! Die virtuelle Premiere am 25.3.2021 startet um 20 Uhr mit Einleitung der Filmemacherinnen. 80 Minuten Live-Stream „Together Free“ in Full HD. Danach: Live Diskussionsrunde mit den Filmemacherinnen. ( Insta/ Facebook:@togetherfree.de )

Get your ticket here! Ihr wollt die beiden im Podcast hören? Hier geht’s zum kostenlosen Stream.

23. März 2021

About Author

Neo ist gut in drei Worten zu beschreiben: Blogger.Lover.RiotGirl. Ihr Herz hat sie in London verloren und in Hamburg wiedergefunden. Mit ihrem lauten Lachen steckt sie nicht nur zu neuen Abenteuern an, sondern nimmt das Leben mit dem gewissen Sinn für Humor ernst. Sie ist immer auf der Suche nach neuen Geschichten und Menschen, die wie sie voller Liebe zum Leben sind und zwischen den Zeilen zur Ruhe kommen. Widerstand ist ihr Lebensmotto! Frei fühlt sie sich auf Reisen und in kleinen, dreckigen Spelunken, in denen sie gerne Kurze kippt und versucht die Jukebox zu bedienen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Uns

ThreeWords ist ein Urban Culture Magazine für Individualisten.

Die Inhalte sind extrem liberal: Sie zeigen, dass alternative Lebensweisen zum Mittelpunkt des Lebens gehören und nicht im Untergrund oder abseits der Gesellschaft gelebt werden müssen.

Unsere Themen sind Interviews. Menschen. Urbane Geschichten. Eco-Life. Kunst. Events. Musik. Reisen. Nachhaltigkeit. Kultur und Großstadtliebe aus Hamburg und der Welt.

Folge uns auf Facebook
Für Marken & Unternehmen

Werbung & PR mit ThreeWords.Magazine

Advertisement Links | Affiliate Partnership | Content und  Gewinnspiel Kooperationen | Presse Reisen | Produkt – Brand oder  Hotel Kooperationen | Social Media Kampagnen | Erwähnungen| Sponsored Blogposts | Sidebar Banner Ads | Affiliate Partnership|

Interessiert? Dann sende eine Mail an: threewords-magazine@gmx.de

 

Folgt uns auf Instagram
Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar
Fehler: Keine Beiträge gefunden.
Facebook