Kultur

Tattoos, Kunst und Fernweh am Finger – Bernd Muss präsentiert seine erste Schmuckkollektion

Künstler, Tätowierer, Goldschmied: Bernd Muss

Schätze für die Ewigkeit – Der Tätowierer Bernd Muss stellt in Hamburg seine erste Schmuckkollektion vor.

Er ist Illustrator, Künstler und Tätowierer und wurde 1973 in Hamburg geboren.  Der Mann mit der rauen Seele, ist Bernd Muss. Alle seine Bilder entsthen im Spannungsfeld zwischen Inspiration, Konzentration und Intention, die Realität so abzubilden, wie er sie empfindet. Bernd Muss, ein Hamburger Urgestein, ist seit über 20 Jahren Tätowierer und Künstler aus Leidenschaft. Sein Stil ist wie seine Heimatstadt: Manchmal stürmisch wie der Nordwind und auch ruhig, wie die Elbe an einem wunderbaren Sommertag. Stetig ist Bernd auf der Suche nach Neuem, doch dabei verliert er nie seine persönlichen Ziele aus den Augen.

Was mit Sprayen begann, hätte im Knast enden können

Seit seinem 15.Lebensjahr ziehen in Flächen und Texturen magisch an. Er selbst sagt über sich: „Was mit Sprayen begann, hätte im Knast enden können.“ Doch dann kam die Chance, seine Leidenschaft zum Beruf zu machen. Als Tätowierer lernt er nicht nur die Menschen und ihre Geschichten kennen, sondern auch ihre Haut und manchmal auch ihr Herz. Dieses intime Arbeiten inspiriert ihn und fließt in seine collageartigen, manchmal großflächigen, selten kompakten, aber immer aus verschiedenen Materialien gesampelten Werke ein. An Bernd Muss Bilder, geht keiner schnell vorüber. Man bleibt stehen und betrachtet. Sieht man seine Tätowierungen möchte man alles entdecken, was er innovativ auf die Haut der Menschen zeichnet. Bernd möchte mit seinen Bilder Geschichten weitergeben. Wie ein angefangenes Buch werden sie dann im Geiste des Betrachters zu einem abgeschlossenen Roman.

Bernd Muss - Leidenschaft schmieden

Schmuck aus Sehnsucht, Fernweh, Unvergänglichkeit und Weite

Bernd Muss kann aber nicht nur Kunst und Körper verzieren, sondern ist „so nebenbei“ auch noch Goldschmied. Vor 6 Jahren begann diese Leidenschaft real zu werden. Er besuchte ein, zwei Kurse, las ein paar Bücher und legte los! Als er letzten Winter einen Artikel über Portemonaieketten in einer Männerzeitung las, war klar – er will wieder in seiner Werkstatt, an seinem massiven Holttisch Tisch sitzen und schmieden.Seine Motivation war Schmuck für Männer und Frauen anzufertigen und dabei seinem Stil treu bleiben. Und das ist ihm gelungen: Die erste maritime Kollektion ist in Feinstarbeit entstanden. Von Halsketten, massiven Ringen bis zu sehr coolen Hamburger Must-Have Teilen – wir wollen sie alle!  Denn dieses Hafensilber ist ein Absolutes (Bernd) Muss!

Weder Rock am Ring, noch Punk am Hals oder Avantgarde am Ohr

Stattdessen: Einzelstücke, mit Narben und Kanten, Ecken und Erinnerungen, denn im Detail steckt es, das Individuelle. Brüchig, eben, elegant und wild – kein Stück ist wie das Andere. Gemacht für Menschen, die Einzigartigkeit leben. Er vereint in seinen Stücken die Symbiose aus Sehnsucht, Fernweh, Unvergänglichkeit und Weite. Für ihn ist seine Kollektion die Auferstehung des Neuen, des Persönlichen. Es zählt das Eigenwillige und es schafft sich Gehör, in dem es getragen wird. Das wird durch die limitierte Stückzahl  seiner Hafenschätze unterstrichen.

Wer nun Lust bekommen hat den Künstler persönlich zu treffen, hat beim kommenden Kollektionsverkauf  seiner Einzelanfertigungen am Sonntag den 08. Mai 2016 Gelegenheit dazu. Das Tattoo Freestyle hat für alle Kunst, Tattoo, und Schmuck Liebhaber geöffnet und auch Gäste mit reiner Neugier sind dort herzlich willkommen!

Kollektionsverkauf |Bernd Muss |08.Mai 2016 |13 – 17Uhr |Tattoo Freestyle |Beim Schlump 21 |Hamburg

 

16. April 2016

About Author

ThreeWords.Magazine Das ThreeWords.Magazine ist ein Urban Culture Magazine für Individualisten aus Hamburg und der Welt. Wir interessieren uns für Lebenskünstler, Großstadtliebe, Que(e)res Gedankengut, Nachhaltigkeit, Inspiration und Kultur. Für uns ist alternatives Leben selbstverständlich. Wir schreiben urbane Geschichten, zwischen weiß und schwarz. Wir nehmen Euch mit auf Reisen, in spannende Austellungen oder stellen Euch interessante Persönlichkeiten vor. Wir lieben Abenteuer. Seid ihr dabei?


Über Uns

ThreeWords ist ein Urban Culture Magazine für Individualisten.

Die Inhalte sind extrem liberal: Sie zeigen, dass alternative Lebensweisen zum Mittelpunkt des Lebens gehören und nicht im Untergrund oder abseits der Gesellschaft gelebt werden müssen.

Unsere Themen sind Interviews. Menschen. Urbane Geschichten. Eco-Life. Kunst. Events. Musik. Reisen. Nachhaltigkeit. Kultur und Großstadtliebe aus Hamburg und der Welt.

Folge uns auf Facebook
Für Marken & Unternehmen

Werbung & PR mit ThreeWords.Magazine

Advertisement Links | Affiliate Partnership | Content und  Gewinnspiel Kooperationen | Presse Reisen | Produkt – Brand oder  Hotel Kooperationen | Social Media Kampagnen | Erwähnungen| Sponsored Blogposts | Sidebar Banner Ads | Affiliate Partnership|

Interessiert? Dann sende eine Mail an: threewords-magazine@gmx.de

 

Facebook