Kultur

Retrofair Hamburg – Vintage und Design im Kolbenhof

Works Berlin

Retrofair – die Hamburger Messe für Vintage & Design

Vintage-Möbel und Kleidung – egal ob elegant, schräg oder sonderbar – sind heiß begehrt. Die Originale der 20er bis 70er Jahre versprühen Charme und zeigen, das gutes Design immer aktuell ist. Die Vintage Fair Hamburg lädt Retrobegeisterte aus ganz Nordeutschland ein, ein ganzes Wochenende zu stöbern und natürlich auch zu einkaufen.

Hamburg ist für seine Auswahl an alten Möbeln, Designer-Lampen und vielen Retro Stores, mit besonderer Auswahl bekannt. Antiquitäten ziehen nicht nur deren alteingesessene Liebhaber an , sondern auch Jene, die in Retro-Kaufhäusern wie dem Stilbruch in Altona, designtechnisch den großen und günstigen Clou landen wollen. Möbel mit Geschichte, abgewetzer Farbe und massivem, unkaputtbarem Holz bringen Seele in unsere Wohnungen. Die Generation Ikea hat sich ausgetobt und wieder neu verliebt: Der Klassiker Vintage ist zum Must-Have geworden. Denn oft fühlen wir uns nur bei jenen Möbeln so richtig zu Hause. Da besticht ein kleines Nussbaumtischchen, neben einer alten Industrieleuchte und die Seemannskiste des Ugroßvaters wird, kombiniert mit den eigenen Kunstkatalogen, zum unverwechselbaren Anschauungsobjekt. Im Winter tragen wir Mäntel der 60er, schmücken uns mit Omas Blusen aus den 80ern und zeigen unsere silbernen Schmuckstücke aus den 90ern mit ganzem Stolz. Wir lieben Vintage Mode einfach!

Ob Kitsch, ob Klassik oder Sentimentales das uns an unsere Kindheit erinnert: Wir wollen es! Und zwar nicht nur kaufen, sondern auch real Erfahren. Woher kommt dieses englische Porzellan?Wer baute diesen alten Tisch? Und woher stammt dieses schicke Blechspielzeug, das die alte Landhaus Vitrine unserer Küche bestücken soll?

Susanne Hinck (2)

Liebhaber jenes Genres kommen  nächstes Wochenende auf ihre Kosten. Denn am 11. und 12. Oktober findet die zweite Auflage der Verkaufsmesse „Retrofair“ statt. Designliebhaber der 20er bis 80er Jahre sollten diesen Anlaufpunkt im Herzen Altonas nicht verpassen! Eingerahmt in das fantastische Ambiente der alten Industriehalle am Kolbenhof in Hamburg-Altona (Friedensallee 128), wird für Sammler, Entdecker und Interessierte jede Menge Schönes aus vergangenen Zeiten angeboten.

Neben Originalstücken früherer Jahrzehnte findet man auf der Retrofair Manufakturen, die ihre Waren noch heute auf traditionelle Weise fertigen. Abgerundet wird die Messe in diesem Jahr mit dem Themenschwerpunkt Upcycling: Aus alten Gebrauchsgütern werden neue geschaffen. Denn Fair steht nicht nur für Messe, sondern auch für einen fairen Umgang mit unserer Umwelt. Und gerade das macht die Messe so spannend. Alte und Neues wird verbunden und zu zeitlosem „Wanna Have“ gemacht.

Abgerundet wird ein Besuch auf der Retrofair mit einem Rahmenprogramm aus Hamburger Live-Musik (präsentiert von den Hamburger Küchensessions) und einer Modenschau.
Wer sich vor, nach oder während seiner Reise in die Vergangenheit ein wenig ausruhen möchte, kann dies bei Kaffee, Kuchen & anderen Speisen aus „Omas Zeiten“ in dem dort vorhandenen gemütlichen Retrocafé tun.

Der Eintritt zu dieser einzigarten Besuchermesse beträgt 3 € |  Kinder unter 14 Jahren kommen kostenlos rein| Die Öffnungszeiten lauten: Sa. 11.10., 11-19 Uhr, So. 12.10., 11-17 Uhr | Informationen| Retrofair |

 

Nicolaj Thomas
1. Oktober 2014

About Author

ThreeWords.Magazine Das ThreeWords.Magazine ist ein Urban Culture Magazine für Individualisten aus Hamburg und der Welt. Wir interessieren uns für Lebenskünstler, Großstadtliebe, Que(e)res Gedankengut, Nachhaltigkeit, Inspiration und Kultur. Für uns ist alternatives Leben selbstverständlich. Wir schreiben urbane Geschichten, zwischen weiß und schwarz. Wir nehmen Euch mit auf Reisen, in spannende Austellungen oder stellen Euch interessante Persönlichkeiten vor. Wir lieben Abenteuer. Seid ihr dabei?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Uns

ThreeWords ist ein Urban Culture Magazine für Individualisten.

Die Inhalte sind extrem liberal: Sie zeigen, dass alternative Lebensweisen zum Mittelpunkt des Lebens gehören und nicht im Untergrund oder abseits der Gesellschaft gelebt werden müssen.

Unsere Themen sind Interviews. Menschen. Urbane Geschichten. Eco-Life. Kunst. Events. Musik. Reisen. Nachhaltigkeit. Kultur und Großstadtliebe aus Hamburg und der Welt.

Folge uns auf Facebook
Für Marken & Unternehmen

Werbung & PR mit ThreeWords.Magazine

Advertisement Links | Affiliate Partnership | Content und  Gewinnspiel Kooperationen | Presse Reisen | Produkt – Brand oder  Hotel Kooperationen | Social Media Kampagnen | Erwähnungen| Sponsored Blogposts | Sidebar Banner Ads | Affiliate Partnership|

Interessiert? Dann sende eine Mail an: threewords-magazine@gmx.de

 

Folgt uns auf Instagram
Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar
HTTP-Fehler. Eine Verbindung zur Instagram-API ist nicht möglich. Feed wird nicht aktualisiert.
Fehler: Keine Beiträge gefunden.
Facebook